Biertaucherpodcast Folge 255

Biertaucherpodcast 255

Datum: 10-05-2016
Short-URL: http://goo.gl/ozpqK0

Download

RSS-Feed

Lizenz

Creative Commons Lizenzvertrag
Lizenz: CC-BY-SA 4.0
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Twitter

SprecherInnen

Sponsoren

wukonig.comWir danken allen unseren Flattr-Spendern, Ajuvo sowie vor allem WUKONIG.COM -DIE Agentur für Online Marketing aus Österreich- für das Sponsoring!

Themensammlung

Youtube:


Folge 255 auf Youtube

Feedback

Biertaucherlogo

Biertaucherpodcast 255:



Teaser für Biertaucherpodcast 255:

Bitte baut unseren Teaser für Biertaucherpodcast Folge 255 in Eure Podcasts ein! Der Teaser ist creative-commons cc-by lizensiert, bitte verlinken auf diese Seite oder auf Biertaucher.at. Schickt uns Eure Teaser!

Inhalt

Gregor war auf der Re:publica und berichtet, wir haben einen echten Filmexperten zu Gast



Shownotes wurden erstellt von: Denis (1. Stunde), Horst (2. Stunde), Anna (3. Stunde)

  • 00:00:00 Willkommen bei Biertaucher-Podcast Folge 0xFF
  • 00:01:39 Es wird ankündigt:
    • Gregor wird von Berlin & Republica reden
    • Stefan nennt die nächsten Betriebsausflüge
    • Denis …vergessen…
    • Horst erzählt von einem weltreisenden Chinesen
    • Jens war im Kino
    • Hari ist Podcaster und probierte GalliumOS aus
    • Anna redet von ++++[++++>---<]>-.---[----->+<]>-.+++[->+++<]>++.++++++++.+++++.--------.-[--->+<]>--.+[->+++<]>+.++++++++.
  • 00:05:02 Stefan spricht von 21 Terminen ohne sie zu nennen (gleichzeitig unsere Biertaucherbetriebsausflüge) https://wien.gruene.at/skater
    • 00:06:01 Stefan nimmt am Viertellitterbiermarathon nächstes Jahr teil. [Wir wünschen Hals uns Beinbruch.]
  • 00:07:09 Friedhof der Namenlosen beim Alberner Hafen http://friedhof-der-namenlosen.at/
  • 00:08:18 255 + 1 = Integeroverflow [deswegen fallen die nächsten Folgen aus, bis der Bug beseitigt ist]
  • 00:09:57 Hari: GalliumOS https://galliumos.org/ fuer Leute, die Ihr ChromeBook nicht wie vorgesehen nach spätestens 2 Jahren entsorgen
    • VS. Ubuntu auf dem ChromeBook
  • 00:17:10 Hari erzählt von seinen Ausflügen aus seinem Fenster in die Freiheit (mit „letztemal“ war das Podcastertreffen gemeint)
  • 00:19:36 Gregor verwendet hauptsächlich Ubuntu und wir diskutieren über das Ubuntu-Softwarecenter vs. Gnomesoftwarecenter
  • 00:22:58 Knorkeüberleitung von ChromeBooks zu Gregor erzaehlt begeistert von Berliner 1.Mai-Bräuchen (grüne Männchen, Mütterchen mit Essen, fliegenden Händlern ohne Registrierkasse, lauter Konzerte, lauter Straßenbeschallung, Müll und viel Herzlichkeit)
    • Anna schließt sich Gregors Erzählungen an und ergänzt, dass die Gentrifizierung mit „selbstgemachten“ Kleidungsstücken ausschreitet.
    • Gregor: Berlin ist wie die Kinder von Bullerbü
    • Denis: Empfehlung für den Schrottplatz Hetzendorf (nicht Atzgersdorf)
  • 00:35:18 Horst ist von der Donaukanalpromenade begeistert.  Endlich gehen die ehemaligen Stubenhocker raus.
  • 00:38:27 Science-fiction im Park (Bruno-Kreisky-Park).  Biertaucherempfehlung!  http://www.sciencefictionimpark.at/
  • 00:41:35 WGT in Leipzsch http://www.wave-gotik-treffen.de/ und Denis muss hin (mein herzliches Beileid)
    • Anna erzählt von Ihren Erfahrungen mit Latexkleidung zum selber Aufsprühen (Liebe Zuhörer, bitte selbst heraussuchen, ist mir zu peinlich danach zu googlen ;) )
  • 00:47:48 Horst: Genussfußgängertag im Stadtpark - Günstig Trinken, wenn besoffen teuer Speck, aber schöner Tag
  • 00:50:47 Stefan: Railsgirls. Mit Werbung für aua-uff-co.de Folge 4 zusammen mit Anna
    • Erleuterung, wie aufgenommen wird
  • 00:54:30 Post vom Klebemonster - Unboxing.  Vielen Dank Klebemonster ;)
  • 00:58:58 Horst ist flatterhaft bei aua-uff-co.de.  Es werden Funktionen von Flattr erklärt
  • 01:00:31 Podcasts auffindbar machen auf Bitlove, torrents in mehreren Formaten (ogg, mp3 etc.) verfügbar machen. Tipp: Neu registrieren mit Podcastnamen als Usernamen
    • bitlove.org
  • 01:03:00 Der Filmfrühstücks-Podcast und andere Podcasts von unserem Gast Hari. Randgruppen-Interest-Thema österreischischer Kinofilm. Über die Vorteile davon, Podcasts mit mehreren Leuten zu machen. Gregor mag Re-Kottaning
  • 01:07:30 Hari schreibt über TV-Serien und podcastet darüber:
  • 01:11:36 Hari's Tipp: Penny Dredful. Hari empfiehlt NICHT Vinyl. Hari über österreichische Filme und deren nicht vorhandenes Publikum.
  • 01:16:57 Denis vergleicht österr. Film mit Teletubbys. Wir reden über Kommisar Rex, und TV-Serien.
  • 01:19:20 Gregor berichtet von der 10. Republica in Berlin. Er trifft u.a. Jana, Daniel Meßner. Podcasten direkt von der Republica. Im Anhang gibt es Gregor und Jana's Reportage direkt von der Republica. Podcastpatinnen. Jana sketchnotet, bloggt und stellt ihre Podcastidee vor: Lieblingsorte in Wien
  • 01:24:57 Kleine Umfrage unter Biertauchern: Wie viele Podcasts macht jeder gerade. Ergebnis: Wir arbeiten alle schon am zweit- oder drittpodcast, nur Denis podcastet „nur“ bei uns Biertauchern.
  • 01:26:11 Anna und Gregor über ihr neues Podcastprojekt: Spaß am Fotografieren haben, ein nicht-techniklastiger Podcast für Leute die gerne fotografieren (würden).
  • 01:30:00 Gregor erzählt weiter über die Republica und ihre Geschichte und Ausrichtung. Über Überalterung der Republica-Teilnehmer und unerkannte Youtuber. Populärer Vortrag: Snapchat für Erwachsene. Vortrag „Wir müssen reden“ über Alltagsrassismus im Internet. Vortrag (und Fail) von Sascha Lobo. Gregor mag Vortag über Cargo-Cult: Die Welt fragt und Gunter Dueck antwortet. Podcast-review
  • 01:45:54 Besser verteilt aufnehmen: Studio-Link. Hardware und Software, Audio-Plugin. Innen drin steckt ein Beagleboard.
  • 01:50:46 Gergors Republica-Nachguck-Videoempfehlungen stehen auf unserem Titanpad. Stefan fragt Gregor warum er so gerne auf die Republica geht und Gregor antwortet. Anna möchte 2017 zur Republica, (auch) um Leute zu treffen. Über trinken, tratschen und Partys auf der Republica.
  • 01:55:54 Stefan bucht jetzt schon Reise nach Hamburg (Flug) für den nächsten Chaos-Computer-Congress
  • 01:57:00 Herumgerede über Filme, die wir (nicht) besprechen.
  • 01:57:53 passiv Couchsurfen: Horst hostet zwar nicht, trifft sich aber mit einem Weltenbummler aus China in einem Wiener Cafehaus.

* 2:06:21 Gregor war vor Ewigkeiten im Kino. Eine Koproduktion von Werner Herzog und David Lynch. My Son, My Son, What Have Ye Done.

* 2:12:25 Schriftlicher Kommentar des schweigenden Gastes Voldemort über Unterstützungserklärungen für Bundespräsidentschaftskandidat Lugner und Haris Meinung zu diesem Thema. Wahlergebnisse Bundespräsidenschaftswahl Österreich. 1. Wahlgang

* 2:21:56 Gregor findet Briefe verschicken sehr langweilig und hat deshalb einen Dienst benutzt, mit dem man PDFs digital signiert verschicken kann. Funktioniert ähnlich wie der Onlineservice, mit dem man schwer zu kündigende Verträge kündigen kann. (Links werden nachgereicht.)

* 2:28:05 Horst macht auf Stefans Aufforderung Eigenwerbung:

* 2:00:00 Außerdem war Horst auch im Kino. Einmal in Ein Hologramm für den König, wo man ihn noch erfolgreich vom Spoilern abhält und Ein Mann namens Ove, den er gnadenlos spoilert.

* 2:36:27 Anna hatte ein Aha-Erlebnis, als sie sich Hello World in Brainfuck angeschaut hat. Das sieht für sie nämlich wie eine Strickschrift und scheint ihr deshalb völlig logisch. Hier ein Strickmuster als PDF zum Download. (Downloadbutton rechts oben) Das ist eine Anleitung mit ausführlichen Details zur Strickschrift. Die vollständige Strickschrift findet man auf der letzten Seite des PDF.

* 2:41:32 Denis hat dank seiner Freundin ebenfalls Film geschaut. M. Eine Stadt sucht einen Mörder, eine der ersten deutschen Tonfilmproduktionen, die auf einem wahren Fall beruht.

* 2:51:26 Hari hatte an der Uni eine Vorlesung zur Filmgeschichte anhand von Serienmörderfilmen und weiß viele Beispiele, auch zu Zensur beim Film.

* 2:54:24 Im Zusammenhang mit Klischees im Film, bzw. das Durchbrechen derselben ein Tipp von Gregor für einen Vortrag auf der diesjährigen re:publica von Laurie Penny. Change The Story, Change The World

* 2:55:21 Anna empfiehlt die Krimiserie Luther, die zumindest schon mal mit dem Klischee des coolen weißen Helden bricht und abgesehen davon laut Hari überdurchschnittlich gut produziert ist.

* 2:56:23 Denis hat außerdem 2001: Odyssee im Weltraum wegen der Filmmusik angesehen. Den zu besprechen bräuchte es allerdings eine ganze Sonderfolge Biertaucher.

* 2:59:03 Außenreportage: Jana und Gregor berichten vor Ort von der re:publica.

Fotos, Videos

Biertaucherpodcast 255 Biertaucherpodcast 255 Biertaucherpodcast 255Biertaucherpodcast 255Biertaucherpodcast 255

Spenden

Flattr Patreon Banküberweisung Bitcoin Amazon
Patreon siehe Kontakt
13aw sszL dabd t5Lu Trzg aYnF oH1E PpeQ R6
Biertaucher Spendenlink
Wenn Sie mit obigem Button/mit diesem Link bei Amazon einkaufen, bekommen wir vom Biertaucherpodcast eine Provision von Amazon (Ihr Amazon-Preis ändert sich dadurch nicht).

Script etc

1) wenn die Download-Links nicht funktionieren, bitte im Browser http://spielend-programmieren.at/biertaucherfiles anklicken und die gewünschte Datei manuell downloaden

de/podcast/biertaucher/2016/255.txt · Zuletzt geändert: 2016/05/14 04:53 von horst